Frischluft im Zimmer tut so gut!

Standard

Wie man es eigentlich immer machen sollte, habe ich gerade in der Erkältungszeit besonders viel Sturmlüften gemacht. Zum Beispiel wenn man essen oder auch nur aufs Klo geht, das Fenster aufreißen und frische Luft rein lassen, damit die Schleimhäute nicht austrocknen und der Erkältungsmief abziehen kann. Danach kann man sich mit einer Wärmflasche und einer Decke wieder in das kühle aber wie frisch gemachte Zimmer setzen und weiter gesund werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s