Gesundheits-Betthupferl

Standard

Ein treuer Begleiter in der Erkältungszeit nachts wird mir in Zukunft eine aufgeschnittene Zwiebel sein!
Ich weiß nicht, ob es an der Erkältung liegt, oder ob man gegen den Geruch abstumpft, aber ich habe den Duft nachts und vor allem morgens nicht wahr genommen und nach dem ersten Sturmlüften nach dem Aufstehen, war er fast wieder verflogen. Nur BettgefährtInnen können sich eventuell davon belästigt fühlen, da muss man wohl verhandeln.
Was die Zwiebel macht, ist mit ihren ätherischen Ölen antiseptisch auf die Atemwege zu wirken. Wie eine Inhalation die ganze Nacht hindurch, ohne dass man aktiv etwas tun muss. Nur atmen- was will man mehr..
Die Zwiebel hilft daher sowohl auf die Schnupfennase, als auch auf die Bronchien wohltuend du heilend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s