Langsam rieselt das Haar

Standard

Heute war mein zweiter Bluttest. Da ich mich seit Tagen wohl und nach meiner Erkältung immer gesünder fühle, hatte ich nichts zu befürchten. Knapp bin ich dann allerdings doch noch  um die Antibiose herum gekommen. Ich denke, hätte ich einen Tag eher zum Bluttest gemußt, wäre das nicht so gut gegangen.

In der Toilette der Chemoambulanz heute morgen dann der Auftakt zur eingefleischten Chemopatientin: die Haare rieseln..

Ein beklommenes Gefühl, wenn dieser Punkt beginnt. Man weiß, dass man nicht drum herum kommt und doch hofft man ein ganz kleines bisschen, dass man so besonders ist, dass es einem selbst nicht so geht, wie den anderen. Wenn man sich selbst dann im Spiegel sieht- gleich, wie eine Chemopatientin der anderen, dann ist man angekommen im Land der Krebstherapie.

Bis hierhin kam es mir manchmal vor wie ein Spiel, als könnte ich jeden Moment sagen „So, ihr habt super gespielt, das war ne krasse Erfahrung, aber nun ist Feierabend!“Ich hab das tatsächlich ein paar mal gesagt, aber niemand hat reagiert, alle blieben sie auf ihren Posten.

Der Trick mit der Glatze wär ein guter, ich fürchte fast, ich muss der Realität ins Auge sehen und annehmen, dass das eben nun eine normale Reaktion meines Körpers auf die Chemomedikamente ist, wenngleich ich auch erst in zwei Wochen damit gerechnet hätte. Das ging jetzt viel schneller als erwartet und von den Ärzten angekündigt.

Morgen oder am Freitag kommt meine zweite Perücke. Lange Haare, naturrot.

Alles wie bestellt..

Eine Antwort »

  1. lange rote haare stelle ich mir toll vor!

    ich hatte beim lesen gleich zwei musik-assoziation von der wunderbaren regina s.

    das schönste lied zu haaren und dem schneiden von diesen:

    das schönste/traurigste/ironischste zu krankenhäusern und lachen:

    viel spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s