Verwandlungsköpfe

Standard

Vergangene Woche habe ich mich mal wieder von meinem Hörbuch „Das Mädchen mit den neun Perücken“ anstecken lassen und habe ein paar Perücken bei Amazon bestellt. Man muss sagen, dass die wirklich eine riesen Auswahl haben. Und die Qualität ist auch nicht soo übel. Leider war für mich nur eine passende dabei, aber vielleicht können andere mit dem Tipp mehr damit anfangen. Vor allem sogenannte Cosplay-Perücken, im Stil der Manga-Figuren sind in allen Farben, Formen, Längen und noch dazu sehr günstig zu bekommen und noch dazu hitze und pflegeunempfindlich.
Ich merke, dass ich mich einfach schon zu sehr an den Luxus gewöhnt habe, keine Haare zu haben, die mir ins Gesicht fallen, seitdem stört mich all sowas fundamental. Wenn der Haarverlust die Einzige Nebenwirkung der Chemotherapie wäre-ich hatte vollkommen kein Problem damit.

Hier eine kleine Auswahl an Fotos der Perücken, die ich mir bestellt habe. Letzten Endes hat die Rote das Rennen gemacht. Eine blonde Langhaarperücke war zu dämlich, um sie überhaupt abzulichten.

Die Kapuze auf dem letzten Bild hab ich vergangene Woche für mich genäht. Sie ist saugemütlich und super, um gegen meine Rückenschmerzen anzugehen, die dadurch ausgelöst wurden, dass es mir durch meine Mützen zwar nicht mehr am Kopf zog, aber leider nach wie vor am Nacken. Langsam pendelt sich alles ein. Vom Kopf  bis zum Rücken..

Viel Spaß beim Schmunzeln 😀

»

  1. also die Rote find ich echt cool, aber dass dir rot steht das wissen wir ja noch aus der Schulzeit ;-).
    Die Langhaarige find ich aber auch nicht schlecht steht dir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s