Die Euphorie der letzten Woche

Standard

ES – IST – VOLLBRACHT!!!

Die letzte Chemo ist seit heute zehn Tagen infusiert und entwickelt sich prächtig.
Die Abschlussuntersuchung in der Uniklinik brachte im Ultraschall keinen eindeutig als solchen zu erkennenden Tumor in meiner Brust mehr.
Und das von ca. 6×11 cm geschätzte Größe!
Ein absolut überwältigendes Ergebnis, das mir alle mögliche Hoffnung schenkt, mit dieserPhase als eine der lehrreichsten und aufregendsten meines Lebens abschließen zu können.

Im Kontrast zu den Unannehmlichkeiten der vergangenen fünf Monate waren die letzten Tage wie ein schöner Traum voller Frühlingsblumen, Blattspitzen, Lachen und Sonnenlicht. Ich stecke voller Energie und mein Körper erholt sich wunderbar von der letzten Chemo.
Meine Diplomarbeit ist inzwischen so gut wie fertig gestellt und so kann ich getrost die nächsten zwei Wochen einen Gang zurück schalten und den Frühling umarmen.
Beim Träumen mit geschlossenen Augen im Sonnenlicht zauber ich mich an die schönsten Orte meiner Reisen und hol mir eine Serotonin-Dusche ab.

Planen macht endlich wieder Spaß und es scheint als würden am Horizont alle Chancen und Möglichkeiten auf mich warten.
Das schönste an der Chemo ist wohl das aufblühen danach und das fühlt sich wahrlich großartig an.

Das Leben kann so schön sein – Man darf nur nie aufhören, das Schönste daraus zu machen!

Dieses wundervolle Lied widme ich all den lieben Menschen, die mich bis hierhin so wundervoll in den schwersten Monaten meines Lebens begleitet, getröstet und zum Lachen gebracht haben. Es gibt keinen Ort auf der Welt, der so schön ist, wie ein Zuhause. Glücklich ist, der viele Zuhause hat- Voller lieber Gesichter! Vielen Dank!!!

»

  1. Liebe Mari, das sind ja wunderbare Nachrichten. Ich kann Deine tolle Stimmung gut nachvollziehen und freue mich sehr für Dich. Denk bitte immer dran: Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist dann war es noch nicht das Ende.
    (Stammt nicht von mir, habe ich leider geklaut aus dem Film „Marigold Express“.
    Liebe Grüße aus Istanbul.

    • Dieses Zitat habe ich letztens auch irgendwo gelesen und gleich weiter gegeben, es ist auf seine Art sehr tröstlich und passend. Den Film möchte ich auch bald mal sehen, er scheint ja gut zu sein, wenn er so weilse Sprüche beinhaltet.
      Vielen Dank und liebe Grüße nach istanbul 🙂

  2. toll!!!! im grunde bin ich immer noch überwältigt und total sprachlos. weiterhin das glück an deiner seite – nein in dir und rund um dich herum. das wünsche ich dir liebe mari-carmen. deine mama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s