Jünger wird man nicht..

Standard

Als Frau Krebs zu haben, hat manchmal auch einen Vorteil. Zum Beispiel musste ich mir seit meiner Diagnose keine Bodylotion mehr kaufen.

Mein neues Hobby

Schmusen am Wegesrand

Und auch an anderer Stelle bekomme ich manchmal überraschend kleine Geschenke, die mir das Leben versüßen, vereinfachen oder einfach nur schöner machen. Danke an dieser Stelle 🙂
Als Beispiel nahm ich diese Woche an einem der bekannten (kostenfreien) DKMS-Schmink-Seminare teil.
Erst hatte ich Vorbehalte, mich dort anzumelden. Ich dachte, das kenn ich doch schon alles..
Doch eine Art Sozialassistenz bei meinem Onkologen empfahl mir den Kurs mit dem Tipp, da gäbe es immer was geschenkt. Von dem „Ausmaß war ich dann jedoch mehr als überrascht.

WG Revival-Tour mit Hipster-Felix

WG Revival-Tour mit Hipster-Felix

Zunächst einmal war der Schminkkurs super-nett geleitet. Es herrschte eine angenehme Atmosphäre, da alle mehr oder minder durch dasselbe Procedere gehen musste oder den Weg noch vor sich haben.
Das Geschenke-Angebot sprengt meine Vorstellungskraft. Ich bekam ein komplettes Pflege und Schmink-Sortiment hochrangiger Hersteller zur Verfügung gestellt und in dem dazu angeleiteten Schminkkurs lernte ich meine Haut zu pflegen und die Produkte so anzuwenden, das ich weder wie ein Mäuschen, noch wie ein Papagei aussah. Von der Reinigungsmilch über den blauen Lidschatten bis hin zum Lipgloss war alles dabei, sodass ich wirklich überrascht war, was man aus meinem altbekannten Gesicht noch allses so rausholen kann 🙂 Es hat sehr viel Spaß gemacht und obwohl ich mit dem ganzen Programm drei Mal mehr Zeit im Bad brauche, ist mir der Spaß am schön machen und das gute Gefühl, das damit einher geht, wert.
Infos über aktuellen Termine regionaler Seminare findet man entweder im Internet unter (http://www.dkms-life.de/programme-seminare/), bei der  „Breastcancer-Nurse“ oder an anderen Stellen, die Krebs-Patienten-relevante Flyer und Broschüren auslegen.

Diese geschminkte aber nicht gespielte Beschwingtheit begleitet mich bereits durch die ganze Woche- Meine letzte Ferienwoche.
Ich machte viel Einiges aber ein bisschen Nichts; Baumelte seelenruhig in Raum und Zeit, bereits mit Strickzeug und einem Bett in der Nähe zufrieden. Und nun habe ich auch den Grund für mein, für eine 29-jährige Frau noch etwa untypisches Verhalten, gefunden:
Denn gestern erhielt ich es schwarz auf weiß: Ich bin nun Rentnerin!
Von nun an also mehr Kuschelecken,  mehr Gemütlichkeit, noch mehr Stricken und noch mehr Abenteuer! Jippie!
Das man auch als „in die Jahre gekommene“ Rentnerin noch nicht zum alten Eisen gehört möchte ich euch mit meinem Foto aus der Passbild meets IKEA-Decke  beweisen.

IMG_8168

Übrigens möchte ich mal ein sich scheinbar noch immer standhaft haltenden Gerücht ansprechen:
Traubensilberkerze, besser bekannt unter dem Handelsnamen Remifemin®, das zur Behandlung von Wechseljahrs Beschwerden anwendet wird, wirke möglicherweise triggernd auf Hormon-Rezeptor positive Tumoren.
Die Nebenwirkungen der Antihormontherapie zwingen so viele Frauen in die Knie und bewegen sie dazu, die Tamoxifen-Tabletten abzusetzen. Tamoxifen ist jedoch eine wichtige Säule in der Nachsorge und sollte die angegebenen fünf Jahre genommen werden. Wo es Nebenwirkungen zu vermeiden gibt, kann man intervenieren- Traubensilberkerze ist so eine Möglichkeit.
Ich nehme Remifemin® seit 1,5 Jahren, erst zwei- nun nur noch eine Tablette (weil ich fest gestellt habe, dass ich selbst bei sportlicher Betätigung nie ins Schwitzen gekommen bin und mir stattdessen dauernd kalt war- selbst im Sommer). Seitdem genieße ich die kleinen Hitzewellen als willkommene Heizung in meinem sonst so unterkühlten Organismus.

Mein neues Hobby

Mein neues Hobby

„Es gibt mindestens ein Präparat (Remifemin®), das nachweislich keine Stimulation oder östrogenähnliche Wirkung entfaltet. Die positive Wirkung gegen Hitzewallungen erfolgt offensichtlich über andere Mechanismen durch die direkte Einwirkung von Botenstoffen im Gehirn im Bereich des Temperaturregulationszentrums. Für Präparate anderer Firmen liegen keine entsprechenden Dokumentationen vor.“ (Quelle: http://www.natur-heil-verfahren.de/pflanzliche-hormone/).

"Alice" und die Grinsekatze??

„Alice“ und die Grinsekatze??

Wenn man damit ein komisches Gefühl verbindet, sollte man von der Einnahme vielleicht weiterhin absehen, aber allen anderen kann ich ruhigen Gewissens zu Remifemin® raten Und nein: Ich habe keinen Werbevertrag unterzeichnet! 😉 Aber ich kenne eben auch die andere Seite, mit ständigen Hitzewallungen -und das ist reine, unkontrollierte Folter.
In diesem Sinne: Bleibt kuhl und haltet euch schön warm.

Seid von Herzen umarmt
Eure Mari

»

  1. ..hi mari..toll geschrieben u sehr invormativ..hätte auch gern mal einen schminkkurs besucht..nur ohne auto kommt man hier aus der pampa nirgendwo hin oder es ist mit kosten verbunden die ich mir nicht leisten kann..also gibts für mich nicht mal die tollen gratisprodukte:-(auch bei der perrücken beratung u service voll das grauen hier..na was solls bin hier der optimist vom dienst u nehme alles wie es kommt..nur mein lachen kann mir niemand nehmen:-Dwünsch dir alles liebe..lg marina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s