Alicia im wahren Leben

Standard

comicf.pngVor Kurzem erreichte mich ein E-Mail des Panini Verlags. Ihr erinnert euch: Die Fussball-Sammelbildchen und Comic-Heftchen..
Eine Mitarbeiterin war über meinen Blog gestolpert und fragte nun an, ob ich eine Buchrezension zu ihrem vor Kurzem verlegten Graphic Novel schreiben könne.
Vor Stolz überschäumend stimmte ich zu und hielt wenige Tage darauf eine Leseprobe in Händen.

comic cFür alle, die es nicht wissen: Graphic Novels sind Comics in Buchform. Sie sind meist ausführlicher, tiefgehender und anspruchsvoller formuliert als Comicheftchen und oftmals zudem sehr aufwendig und kunstvoll illustriert. Das macht Graphic Novels zu einer beliebten Roman-Alternative für Erwachsene.

comic aNun zu dem rezensierten Graphic Novel: Alicia im wahren Leben (meiner Vermutung nach in Anlehnung an Lewis Carolls Fantasy-Roman: Alice im Wunderland)

Isabel Franc schuf dieses Buch gemeinsam mit der Zeichnerin Susanna Martín. Alicia im wahren Leben befasst sich mit dem Leben einer jungen Frau, die plötzlich mit allen Umständen einer Brustkrebserkrankung konfrontiert wird.
Die zarten Schilderungen des Alltags mit Ärzten, unter Freunden und die vielen für mich bekannten kleinen und großen Insider haben mich beim Lesen oft Schmunzeln lassen.
Denn selbst Situationen, in denen mir damals nie zum Lachen zumute gewesen war, werden sensibel aber mit der nötigen Portion Sarkasmus so dargestellt, dass ich das Buch auch gern Freunden und Familienmitgliedern in die Hand drücken möchte, um ihnen mitzuteilen: „Hier, lies! So geht’s es mir; So ist das.. Denn es ist ja nicht alles Trauer Tod und Dunkelheit, wenn man einmal eine Krebs-Diagnose bekommen hat und vor allem: „Das Leben nach dem Krebs ist anders.. aber noch längst nicht vorbei!“

comic bZur Figur:
Alicia ist eine spanische Local-Journalistin, die durch ihren Kater und ihre frauendominierten Freundeskreis auf Trab gehalten wird. Als ihr Krebs diagnostiziert und eine Brust entfernt werden muss, gerät die ganze Welt für Alicia aus den Fugen. Ihre Freunde sind aufopferungsvoll für sie da –manchmal auch etwas zu offensiv – aber den Alltag nach Krebs muss die lesbische Alicia alleine bewältigen. Die Geschichte durch die Höhen und Tiefen einer Reise der Krankheit und der Genesung.

Mich hat das Graphic Novel zugleich sehr amüsiert und bewegt. Es hat mich erinnert an meine eigenen Erfahrungen; An eine Reise, die für mich leider noch nicht überstanden ist.
Doch im Novel, wie auch in meinem Blog bereits zitiert endet diese Reise auf Ithaka:
 

comic e

 

 

 

Ithaka
von Konstantinos Kavafis

Brichst du auf gen Ithaka,

wünsch dir eine lange Fahrt,

voller Abenteuer und Erkenntnisse.

(…)

Wünsch dir eine lange Fahrt.

Der Sommermorgen möchten viele sein,

da du, mit welcher Freude und Zufriedenheit!

In nie zuvor gesehene Häfen einfährst;

(…)

Immer halte Ithaka im Sinn.

Dort anzukommen ist dir vorbestimmt.

Doch beeile nur nicht deine Reise.

Besser ist, sie dauere viele Jahre;

Und alt geworden lege auf der Insel an,

reich an dem, was du auf deiner Fahrt gewannst,

und hoffe nicht, dass Ithaka dir Reichtum gäbe.

Ithaka gab dir die schöne Reise.

Du wärest ohne es nicht auf die Fahrt gegangen.

Nun hat es dir nicht mehr zu geben.

Auch wenn es sich dir ärmlich zeigt, Ithaka betrog dich nicht.

So weise, wie du wurdest, in solchem Maße erfahren,

wirst du ohnedies verstanden haben, was die Ithakas bedeuten.

Eine Antwort »

  1. Sehr cool! Dass du schreiben kannst sieht man ja hier im Blog. Leider muss ich bei dem Gedicht immer an diese doofe Autowerbung denken… Weiß schon gar nicht mehr welche Marke, aber trotzdem hängt es jetzt für mich zusammen:-$
    Aber vielleicht kann ich ja jetzt eine neue Verknüpfung dazu herstellen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s